*
Die Blechtrommel von Volker Schlöndorff

Tier und Film.

Zur Modellierung anthropologischer Differenz

Tier und Film.

Filmtiere schreiben sich seit Beginn der Filmgeschichte in unsere Vorstellungen von Tieren und auch in die Selbstentwürfe der Spezies Mensch ein.

Carlo Thielmann
Buch 34,– € / E-Book 29,99 €

Realismus als Programm

Egon Monk: Modell einer Werkbiografie

Realismus als Programm

Egon Monk ist eine zentrale Figur der Fernsehgeschichte der Bundesrepublik. Die politisch motivierte Programmatik , die der «Brecht-Schüler» 1960–1968 als Leiter der Hauptabteilung Fernsehspiel des NDR verfolgte, bleibt in keiner Überblicksdarstellung ...

Julia Schumacher
34,– €

Experimente zwischen Dokumentar- und Spielfilm

Zu Theorie und Praxis eines ästhetisch 'queeren' Filmensembles

Experimente zwischen Dokumentar- und Spielfilm

Die Studie beschreibt und analysiert Filme, die uneindeutig zwischen Dokumentar- und Spielfilm stehen und präsentiert die gattungsmäßige Unbestimmtheit solcher Filme als ihr wesentliches ästhetisches und reflexives Potential.

Philipp Blum
34,– €

Die Hamburgische Dramaturgie der Medien

Egon Monk (1927 - 2007) – Autor, Regisseur, Produzent

Die Hamburgische Dramaturgie der Medien

Egon Monk hat als Autor, als Regisseur für Theater, Oper und Fernsehen, als Produzent und Hauptabteilungsleiter im NDR und als Intendant des Deutschen Schauspielhauses in Hamburg gewirkt und das Fernsehen zwischen 1960 und 1990 nachhaltig geprägt und ...

Julia Schumacher (Hg.), Andreas Stuhlmann (Hg.)
34,– €

Deutsche Geschichtsbilder - Filme reflektieren Geschichte

Modellierungen historischer (Dis-)Kontinuität in selbstreflexiven Non-Fiction Filmen.

Deutsche Geschichtsbilder - Filme reflektieren Geschichte

Diese Arbeit untersucht, wie Non-Fiction Filme eine medienspezifische, genuin filmische Auseinandersetzung mit Geschichte suchen.

Sonja Czekaj
34,– €

Die Filme von Nanni Moretti

Erfahrung und Inszenierung von Räumlichkeit und Zeitlichkeit

Die Filme von Nanni Moretti

Eine erste, längst überfällige deutsche Einführung in das zehn Spielfilme umfassende Werk von Nanni Moretti

Charlotte Lorber
29,90 €

Zufall und Schicksal - Möglichkeit und Wirklichkeit [Aufblende 14]

Erscheinungsweisen des Zufälligen im zeitgenössischen Film

Zufall und Schicksal - Möglichkeit und Wirklichkeit [Aufblende 14]

Zufall und Schicksal, Möglichkeit und Notwendigkeit, Kontingenz und Selbstbestimmung – es lässt sich sagen, dass dies prägende Themen des 20 Jahrhunderts waren, mit denen sich alle Disziplinen auseinanderzusetzen hatten: von der Betrachtung der Unschärfe ...

Florian Mundhenke
38,– €
Philipps-Universität Marburg

Aufbruch zur Kontinuität – Kontinuität im Aufbruch [Aufblende 13]

Geschlechterkonstruktionen im west- und ostdeutschen Nachkriegsfilm von 1945 bis 1952

Aufbruch zur Kontinuität – Kontinuität im Aufbruch [Aufblende 13]

Die Studie zeigt Unterschiede und Gemeinsamkeiten im Frauenbild des Nachkriegsfilm in beiden deutschen Staaten auf. Sie zeigt, dass einerseits trotz der vielbeschworenen «Stunde Null» bald die Kontinuitäten dominierten, aber dennoch Raum blieb für ...

Anja Horbrügger
24,90 €
Universität Marburg

Kino im Aufbruch [Aufblende 11]

New Hollywood 1967–1976

Kino im Aufbruch [Aufblende 11]

„Kino im Aufbruch“ ist eine Studie, die das Phänomen New Hollywood in seiner ganzen Breite und Vielgestaltigkeit wahrnimmt und in der Filmgeschichte positioniert, wie das bisher in noch keiner der anderen, stets ausschnitthaften, Studien geschehen ist.

Lars Dammann
24,90 €

All Quiet on the Genre Front? [Aufblende 12]

Zur Praxis und Theorie des Kriegsfilms

All Quiet on the Genre Front? [Aufblende 12]

Das Kriegsfilm-Genre scheint lebendig wie nie zu sein. Von Block-bustern wie SAVING PRIVATE RYAN über filmische Materialschlachten à la BLACK HAWK DOWN bis hin zu quotenträchtigen Fernsehgroß-produktionen im Stil von BAND OF BROTHERS: Der erzählte Krieg hat Hochkonjunktur, zumindest im Bereich des ...

Heinz-B. Heller, Burkhard Röwekamp, Matthias Steinle
19,90 €

Vom film noir zur méthode noire [Aufblende]

Die Evolution filmischer Schwarzmalerei

Vom film noir zur méthode noire [Aufblende]

Die Arbeit dokumentiert und analysiert die Entwicklung des Noir-Films anschaulich von den Anfängen bis in die Gegenwart, von À BOUT DE SOUFFLE über CHINATOWN bis hin zu L.A CONFIDENTIAL.

Burkhard Roewekamp
19,80 €

Bild – Erinnerung – Identität [Aufblende]

Die Filme des Kanadiers Atom Egoyan

Bild – Erinnerung – Identität [Aufblende]

Atom Egoyan, Jahrgang 1960, gilt als der innovativste Filmemacher eines jungen, weltweit Aufsehen erregenden kanadischen Kinos.

24,90 €