*
Henry Arnold in Die Zweite Heimat – Chronik einer Jugend

Dem Film ein Gesicht geben - Sechs deutsche Kameraleute im Gespräch

Gespräche mit den Kameraleuten The Chau Ngo, Bernhard Jasper, Jan Fehse, Hagen Bogdanski, Peter Badel, Wolfgang Treu

Dem Film ein Gesicht geben -  Sechs deutsche Kameraleute im Gespräch

Das Buch enthält sechs umfangreiche Werkstattgespräche mit den preisgekrönten Kameraleuten The Chau Ngo, Bernhard Jasper, Jan Fehse, Hagen Bogdanski, Peter Badel und Wolfgang Treu.

Marko Kregel
19,90 €

... mehr als nur ein Leben. Die Autobiographie

... mehr als nur ein Leben. Die Autobiographie

Die Autobiographie des großen amerikanischen Filmregisseurs – spannend und unterhaltsam, mit vielen Einblicken ins Filmbusiness und ein Dokument der Zeitgeschichte. Mit Filmographie und tabellarischen Lebensdaten.

John Huston
24,90 €

Der heilige Paulus

Der heilige Paulus

Eine kommentierte und mit einem ausführlicheren Nachwort versehene deutsche Übersetzung von Pier Paolo Pasolinis Drehbuch zu seinem nicht mehr realisierten Filmprojekt über den heiligen Paulus. Das für Pasolinis Œuvre außerordentlich aufschlußreiche ...

Pier Paolo Pasolini, Dagmar Reichardt, Reinhold Zwick
19,90 €

Laurel und Hardy auf dem Atoll

Auf den Spuren von Laurel und Hardys letztem Spielfilm

Laurel und Hardy auf dem Atoll

Norbert Aping lädt in Laurel und Hardy auf dem Atoll auf eine Entdeckungsreise zu einem Film, über den man schon alles zu wissen glaubte, ein. ATOLL K (1951) wird zu Unrecht häufig ignoriert.

Norbert Aping, Glenn Mitchell
24,90 €

Lexikon des internationalen Films - Filmjahr 2006

Das komplette Angebot in Kino, Fernsehen, auf Video und auf DVD

Lexikon des internationalen Films - Filmjahr 2006

Das Filmjahr 2006: Alle Filme, alle Preise, alle Trends Ob Film im Kino, auf DVD oder im Fernsehen – das Jahrbuch 2006 des Lexikon des Internationalen Films ist ein zuverlässiger Wegweiser durchs überbordende Filmangebot. Filmjahr 2006 bietet ...

Hans Messias
19,90 €

«Jeder tötet, was er liebt.»

Liebes- und Todesszenen in den Filmen Alfred Hitchcocks

«Jeder tötet, was er liebt.»

Im April 1974 veranstaltet die Film Society des Lincoln Center in New York Alfred Hitchcock zu Ehren einen Galaabend. Mehrere Stunden lang werden populäre Szenen aus den Filmen des angloamerikanischen Regisseurs (1899–1980) vorgeführt.

Gregor J Weber
12,90 €

Aufstieg und Krise der «Generation Schröder»

Einblicke aus 4 Jahrzehnten

Aufstieg und Krise der «Generation Schröder»

Erfolge in der Politik haben ihre eigene Konjunktur. Es gibt Aufstiege und Krisen von Politiker-Generationen.

Edgar Einemann, Heinz Thörmer, Rolf Wernstädt
14,90 €

Cinema 52 Sicherheit

Cinema [52]

Cinema 52  Sicherheit

Fühlen wir uns nicht sicher und behütet, wenn im beruhigenden Dunkel des Kinosaals auf der Leinwand der Mörder schliesslich gefasst wird, sich das Paar endlich in die Arme fallen kann, bei Katastrophen ein Held für die Rettung der Welt einsteht? Die ...

22,– €

Die Konstitution des Wunderbaren [ZFS 16]

Zu einer Poetik des Science-Fiction-Films

Die Konstitution des Wunderbaren [ZFS 16]

Seit Jahren gehört die Science Fiction (SF) zu den populärsten und kommerziell erfolgreichsten Filmgenres überhaupt. Dennoch herrschte bislang ein Mangel an fundierten Untersuchungen zum Genre als Ganzem.

Simon Spiegel
24,90 €

Kino Frauen Experimente

Kino Frauen Experimente

Eine längst fällige Rekonstruktion der Geschichte eines ungewöhnlichen Frauenkinoprojekts in der Schweiz: die nationalen Frauenfilmtage.

Esther Quetting
19,90 €

Offene Welten ohne Helden [ZFS 15]

Plurale Figurenkonstellationen im Film

Offene Welten ohne Helden [ZFS 15]

Filme ohne einzelne Hauptfiguren sind in den 1990er Jahren zu einem transkulturellen Phänomen geworden. In Ensemble- und Mosaikkonstellationen entwerfen sie Welten ohne eigentliche Helden, erproben neue expressive Ausdrucksformen und (schwach) narrative ...

Margrit Tröhler
34,– €

Medien – Zeit – Zeichen

Film- und Fernsehwissenschaftliches Kolloquium (FFK) [18]

Medien – Zeit – Zeichen

Der vorliegende Band des Film- und Fernsehwissenschaftlichen Kolloquiums bietet wieder einen breitgefächerten Einblick in die gegenwärtigen Auseinandersetzungen mit medienwissenschaftlich relevanten Fragestellungen. Im Vordergrund stehen neben zeitgeschichtlichen ...

Christian Hissnauer, Andreas Jahn-Sudmann
19,90 €